Letzter Einsatz:
08.05.2016 13:22
Alle Einsätze

Nächster Dienst:
31.05.2016, 19:30 Uhr
Alle Dienstabende

Partnerwehr:
FF Leinfelden-Echterdingen

Login:

Dankeschön 31.01.2016 17:01

Wir sagen Danke !

Obwohl der Wettergott nicht auf unserer Seite war haben wir am Freitagabend unser 2. Lichterfest und Winterglühen veranstaltet. Wir haben kurzerhand die Veranstaltung grösstenteils in die Fahrzeughalle verlegt. Durch den grossen Einsatz und die Ideen der Kameraden/In wurde die Fahrzeughalle in ein gemütlichen Raum verwandelt, zusätzlich haben wir kurzfristig noch ein Public Viewing in Sachen Halbfinale der Handball EM aufgezogen.Vor der Fahrzeughalle trotzen die brennenden Feuerkörbe und unsere Lichtinstallationen dem Regen und Sturm, während drinnen es gemütlich herging.

Wir möchten uns bei allen Besuchern recht herzlich bedanken, das Sie trotz der wittrigen Bedingungen zu uns gekommen sind. Auch im nächsten Jahr werden wir wieder am letzten Freitag im Januar unser Lichterfest und Winterglühen feiern.


2. Lichterfest und Winterglühen 06.01.2016 17:01

Die Kameraden/In der Freiwilligen Feuerwehr Tungendorf-Stadt wünschen Ihnen ein Frohes und Gesundes Neues Jahr 2016.

Wir möchten Sie, Ihre Familie,Freunde und Bekannten rechtherzlich zu unserem

2. Lichterfest und Winterglühen  rund um das Feuerwehrhaus Am Kamp 3 in 24536 Neumünster am 29.01.2016 ab 18.00 Uhr einladen.

In uriger Atmosphäre an Feuerkörben und  mit wärmenden Getränken und Speisen möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen. 

Wir freuen uns schon Sie alle bei uns zu begrüßen. Also bis dann am Freitag, den 29.01.2016


Dankeschön 22.12.2015 16:12

Das Jahr 2015 neigt sich nun langsam dem Ende zu und daher ist es an der Zeit das Jahr nochmal Revue passieren zu lassen. Von der Einsatzseite betrachtet war es ein relativ ruhiges Jahr, wobei unsere Wehr im Bereich Flüchtlingsbetreuung sehr stark involviert war. Auch intern haben wir viele Veranstaltungen durchgeführt beziehungsweise unterstützt.

Der Wehrführung bleibt da nur noch DANKE an allen zu sagen, die uns unterstützt haben. Hier sind besonders zu nennen unsere förderenden Mitglieder und natürliche unsere Kameraden/In und deren Familien, ohne deren Unterstützung hätten wir nicht soviel im Jahr 2015 geschafft.

Wir wünschen allen 

Ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2016


Laternenumzug der Freiwilligen Feuerwehr Tungendorf - Stadt 11.09.2015 17:09

 Es ist leider wieder soweit, die Tage werden kürzer und die sommerlichen Temperaturen sind Vergangenheit. Aber es gibt auch erfreuliches, am Freitag, den 06.11.2015 um 18.30 Uhr starten wir unseren diesjährigen Laternenumzug von unserem Feuerwehrhaus Am Kamp 3. Begleitet werden wir durch das Blasorchester des SVT. Nach unserer Runde durch Tungendorf gibt es am Lagerfeuer eine Grillwurst als kleine Stärkung, sowie Getränke  um  den Durst zu löschen. 

Die Kameraden/In freuen sich Sie bei uns zu begrüßen. 

Also bis zum 06.11.15 um 18.30 Uhr bei uns am Feuerwehrhaus.


Projekt Feuerwehr 25.06.2015 19:06

An den Tagen vom 23.06.15 bis 25.06.15 haben wir mit 7 bis 8 Kameraden/In das Projekt Feuerwehr im Rahmen der Projekttage der Pestalozzischule durchgeführt. Mit 9 Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 16 Jahren bearbeiteten wir, jeden vormittag vier Stunden lang, die Themen " Aufgaben der Feuerwehr", "Brennen und Löschen" (Verbrennungsdreieck und Brandklassen) sowie "Der Nortuf und die 5 W´s". Damit aber keine Langeweile aufkam hatten wir uns überlegt die Kids auch praktisch auszubilden, damit bei der Vorstellung des Projektes, im Rahmen eines Schulfestes , ein Löschangriff laut Dienstvorschrift, dargestellt werden kann.

Wir übten die Befehle "Wasser Marsch" für den jeweiligen Abschnitt, sowie das Rollen und Ankuppeln von C - und B- Schläuchen. Die Jungen und Mädchen waren mit feuereifer dabei,so daß die Vormittage wie im Fluge vergingen. 

Auf dem Schulfest kam dann der große Moment wo die Kids dann ihr erlerntes präsentieren konnten und auch bravorös machten.

An dieser Stelle möchte ich meinen herzlichsten Dank an die Kids für die tolle Zeit sagen und auch meinen Kameraden/In danken, das sie mich so grossartig unterstützt haben. Ohne euch allen wäre es nicht so ein grossartiges Projekt geworden.


Alle Artikel